Volltextsuche: 
(Firmen, Dienstleistungen, Produkte oder Berufe wie z. B: Bank, Buchhaltung, reisen, Mazda, Arzt)

News

«Bodenseetagung lebt wieder»
6. Februar 2006

FBP als Gastgeberin der 44. «Bodenseetagung Christlicher Politiker»

VADUZ - 40 namhafte Politikerinnen und Politiker aus fünf Parteien und vier Ländern folgten am Samstag der Einladung der FBP zur 44. «Bodenseetagung Christlicher Politiker» nach Vaduz. Die Initiative der FBP zur Wiederbelebung dieser traditionsreichen Kontaktplattform im Vierländereck wurde allseits sehr begrüsst.

(Martin Frommelt)

Bis im Jahre 2001 hatten sich Vertreterinnen und Vertreter christlichdemokratischer Parteien während gut 40 Jahren jährlich einmal zur Bodenseetagung getroffen. Nach einem fünfjährigen Unterbruch hat die FBP nun einen erfolgreichen Versuch unternommen, diese Tagung wieder zu beleben. Die entsprechende Initiative von FBP-Geschäftsführer Marcus Vogt, der für die Organisation und Tagungsleitung verantwortlich zeichnete, wurde von den Gästen sehr positiv vermerkt.

FL-Standortmarketing

In seinem Impulsreferat legte Regierungschef Otmar Hasler das Standortmarketing-Konzept des Fürstentums mit der Dachmarke Liechtenstein dar. Die Politiker aus den umliegenden Ländern zeigten sich über die überzeugende Konzeption sehr beeindruckt. Wie Otmar Hasler ausführte, zeigten die Negativschlagzeilen in den internationalen Medien mit dem ominösen Spiegel-Artikel vom 8. November 1999 das drastische Imageproblem des Landes und damit den dringenden Handlungsbedarf auf. Der von der Regierung gewählte Handlungsansatz basiert auf folgenden Grundsätzen: Verstärkte Integration aller Kräfte aus Politik und Wirtschaft, proaktive internationale Kommunikationsmassnahmen, Aufbau auf der liechtensteinischen Mentalität, Identität und traditionellen Werten sowie Prinzip der Nachhaltigkeit. Als Massnahme wurde unter anderem die Dachmarke Liechtenstein als bildliche Zusammenfassung der Kernbotschaften entwickelt und darauf geachtet, die Marke mit der neuen, einzigartigen und damit unverwechselbaren Kernfarbe Aubergine, der digitalen Mischung der Liechtensteiner Farben Rot und Blau, als einheitliches und unverwechselbares Symbol für die Wertegemeinschaft Liechtenstein konsequent einzusetzen. Wie Regierungschef Hasler den Gästen anhand internationaler Medienberichte aufzeigen konnte, trägt dieses Standortmarketing erfreuliche Früchte.

Nun Konsolidierung

Nachdem die Aufbauphase nun abgeschlossen ist, gilt es das Erreichte im Sinne der Konsolidierung zu festigen und auszubauen. Massnahmen dazu sind im laufenden Jahr unter anderem: Liechtenstein-Präsenz bei internationalen Sport-Grossanlässen wie Olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften, Nutzung der Ausstellung der Hilti-Foundation in Berlin und Paris als Plattform für Liechtenstein-Präsenz, neue Markenprodukte sowie ständige Aktualisierung und Ausbau der Basisinformationen.


Das Impulsreferat wurde von den Gästen sehr interessiert aufgenommen. In der Diskussion wurde die Implementierung der Marke und die anfängliche Skepsis bei Teilen der Bevölkerung thematisiert.

Positives Fazit

FBP-Geschäftsführer Marcus Vogt zog am Abend gegenüber dem Volksblatt ein sehr positives Fazit: «Die vielen zustimmenden Voten zeigen, dass diese Kontaktplattform einem Bedürfnis entspricht. So gesehen darf man befriedigt feststellen: Die Bodenseetagung lebt wieder! So wurde sogar eine Intensivierung der Kontakte in dem Sinne vereinbart, dass sich künftig die Parteisekretäre aus dem Vierländereck regelmässige treffen und austauchen sollen. »

Schliesslich sagte in Vaduz die CDU Hohenzollern zu, die 45. Bodenseetagung 2007 in Baden-Württemberg zu organisieren.

Quelle: Liechtensteiner Volksblatt, Schaan / Liechtenstein
Link: http://www.volksblatt.li


© 2000-2020 IDT Internet Directories Trust reg. - 9492 Eschen - Fürstentum Liechtenstein
Impressum | Sitemap | Werbung

Unsere Partner

Wirtschaftsstandort Liechtenstein
Ausgezeichnete Rahmenbedingungen und attraktive Wachstumsperspektiven machen Liechtenstein zu einem exzellenten Wirtschaftsstandort. Erfahren Sie mehr über die Standortvorteile.
www.liechtenstein-business.li
Formatio Privatschule
Die Formatio bietet Jugendlichen bis zur Matura die Möglichkeit in einer entspannten, aber trotzdem leistungsorientierten Lernumgebung ihre Stärken zu entwickeln.
www.formatio.li
UnternehmerZentrum AG
Wir unterstützen Sie in den Bereichen Firmengründung, Buchführung, Revision, Organisationsentwicklung, Projekt- management und Unternehmensnachfolge.
www.unternehmerzentrum.li
Salutaris Fitness Est.
Mit gezieltem Fitnesstraining bestehend aus Kraft-, Ausdauer- und Beweglichkeitstraining. Schnellere Reaktionsfähigkeit mehr Kraft und Energie Alltag.
www.salutaris.li
Ospelt Haustechnik AG
Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär- und Solaranlagen. Wir beraten, planen und bauen - massgeschneidert für Sie - immer der Zeit voraus!
www.ospelthaustechnik.li